Vor Kurzem war ein langjähriger Geschäftspartner und Lieferant elektronisch vom Erdboden verschluckt.

Keine Anworten auf Mails, keine Rückfragen seinerseits, wochenlange Wartezeiten.

Nach telefonischer Nachfrage war klar was los ist: Unser Lieferant hatte seinen Internetprovider gewechselt und hat dabei auch gleich die E-Mail-Lösung zum neuen Provider übertragen.

Schön und gut.

Wenn man weiß, was man tut.

In diesem Fall wurde eine Kleinigkeit vergessen und E-Mails an die meisten seiner Adressen kamen nicht mehr an.

Was hätte geholfen? Gutes Projektmanagement mit Leuten, die auch die Technik hinter dem Bildschirm verstehen. Kontaktieren sie uns für einen Gratis-Ersttermin.